Über uns

Räumlichkeiten und Atmosphäre

Bei uns speisen Sie auf der Sonnenseite. Einen perfekten Ausblick auf den Untersberg, können Sie im Sommer von unserer Terasse aus genießen – wer weiß, vielleicht ja bei einer Tasse Kaffee oder Tee. In unseren Räumlichkeiten bieten wir beim Klang wohlwollender Musik genug Platz für bis zu maximal 100 speiselustige Personen. In einer intelligent durchdachten Aufteilung der Räume haben wir für mehrere Personengruppen dezente Rückzugsmöglichkeiten, um in eigener Atmosphäre ungestört die eigene Gesellschaft genießen zu können.

Zusätzlich haben wir die Möglichkeit für z.B. Geschäftsmeetings oder private Parties einen eigens dafür isolierten Raum zu vermieten, der für bis zu 30 Personen ausgelegt ist. Unser Servicepersonal wird ihr Bestes geben, damit es Ihnen an nichts fehlt.

Wir lieben Essen...

…und weil wir Essen so lieben, haben wir ein Menü unserer Lieblingsspeisen zusammengestellt. Es ist nicht willkürlich entstanden. Wenn man sich mit den Fakten im Hintergrund beschäftigt, so kommt man dahinter, warum wir so ein riesiges Repertoir an verschiedensten Speisen aus nahezu aller Welt anbieten können.

Wir sind Multikulti und das trifft sich gut. Ein Küchenchef orientalischer Abstammung und gleich zwei italienische Köche aus Südtirol mit viel Erfahrung und Know how internationaler Küchen verführen euch geschmacklich auf eine kleine Weltreise. Eine französische Fischsuppe bekommen wir demzufolge genauso gut hin wie italienische Pizza oder Pasta – natürlich nach Originalrezept. Aus der orientalischen Küche sind Humus und Falafel die wohl bekanntesten Speisen, aber das war noch lange nicht alles. Bei uns wird alles hausgemacht und ist mit herkömmlichen Produkten nicht zu vergleichen.

Immer frisch und aus regionalen Zutaten

Unser Restaurant am Walserfeld soll Speisen aus aller Welt anbieten, gleichzeitig aber auch einen möglichst starken regionalen Bezug haben. Unsere ausgezeichneten Gemüsebauern aus der Nähe von Salzburg und Umgebung bieten sich als Lieferanten hervorragend an, denn wir legen großen Wert auf Qualität und Herkunft. Um einen besonders intensiven Geschmack zu ermöglichen, bereiten wir unsere Speisen stets aus frischen Zutaten zu.

Die Birne und der Birnbaum am Walserfeld

Das Walserfeld  ist ein geschichtlich bedeutsamer und zugleich „sagenhafter“ Ort. Symbol für die meist kriegerische Geschichte und für die vielen Sagen dieses Platzes ist der Birnbaum auf dem Walserfeld.

Er steht z.B. für die Sage, nach der Karl der Große, der im Untersberg schlafen soll, dereinst auf dem Walserfeld die Endschlacht zwischen Gut und Böse schlagen wird. Der 2016 neu gepflanzte Baum soll aber besonders an die Schlacht auf dem Walserfeld erinnern, die zwischen französischen und kaiserlich-österreichischen Truppen im Dezember 1800 ausgefochten wurde. Er ist damit auch ein Warnzeichen gegen Krieg und für Frieden und Völkerverbindung. Heute ist der Birnbaum das Wahrzeichen der Gemeinde Wals–Siezenheim.

Wenn also im Logo des Restaurants eine Birne abgebildet ist, soll genau dieser Gedanke zum Ausdruck kommen: Ein Gasthaus als Ort des friedlichen Zusammenkommens und der Verständigung unter den Menschen. Die Gäste sollen ein paar Stunden die Gastfreundschaft dieses Hauses genießen, um die wir uns besonders bemühen wollen! Das wünsche ich Ihnen und mir, auch namens meines Teams!

Ihr Hassan Dahrou

Visaualisierung & Programmierung:
redstar – deine multimedia agentur